Es war ein spannendes Wochenende für unsere Leistungssportler bei den Deutschen Meisterschaften und Deutschen Jugendmeisterschaften 2019 in Brandenburg a.d. Havel gewesen. Christoph Haubold berichtete, mehrmals täglich aktualisiert, über Triumphe, aber auch manche schmerzhafte Enttäuschung. Jetzt war es an der Zeit, die Erfolge mit dem Club zusammen zu feiern.

Unser Gastro-Partner Nord-Event hatte dazu die Sportler großzügigerweise zum Essen eingeladen und tischte auf der Terrasse vom Grill auf. Dank guten Zuspruchs der Besucher war unser Deck voll besetzt, was man wahlweise den fantastischen Sportlern als auch dem hochsommerlichen Wetter zurechnen konnte. 

Die Trainer informierten über den aktuellen Stand des Leistungssports, jetzt wo es auf die Sommerferien zugeht und die Regatta-Saison fast vorbei ist. Für unsere B-Junioren machte das Sven-Eric Berger, der die Truppe rund um die Uhr zu unserem Leistungssport-Nachwuchs formt. Bei den A-Junioren berichtete Cheftrainer Paul Heinrich über die sportliche Entwicklung und bei den Leistungssportlern informierte Jan Suhrhoff über die zeitintensive Arbeit.

Leider waren Eric Magnus Paul und Marc Kammann, die beide Gold bei der DM 2019 geholt hatten, schon wieder im Trainingslager. Für beide geht es nach den gewonnenen Titeln zur Weltmeisterschaft nach Sarasota in die USA. So konnte nur Silbermedaillengewinner Malte Rietdorf vor Ort sein. Auch er hat ein WM-Ticket. 

Es wurde noch ein schönes Miteinander an diesem ausgesprochen sommerlichen Abend. Und während es die altvorderen Club-Mitglieder langsam nach Hause zog, ging bei den Alsterbad-erfrischten Jugendlichen die Party auf dem Steg erst so richtig los.

Titelbild: Cheftrainer Paul Heinrich stellt die A-Junioren vor.

Gute Stimmung zwischen Trainern und Eltern: Sven Eric Berger und Kristina Stiefel.

Essen macht Sportler glücklich. Das von Nord-Event gesponserte Essen schaffte bei der Trainingsgruppe eine Grundlage für die spätere Party.

Die B-Junioren werden von Co-Trainer Sven Eric Berger vorgestellt.

Cheftrainer Paul Heinrich stellt die A-Junioren den auf der Terrasse versammelten Mitgliedern vor.

Malte Rietdorf holte bei der DM in Brandenburg zweimal Silber. Hier zusammen mit Landestrainer Jan Suhrhoff und Leistungssport-Koordinator Ole Rückbrodt.

Bei den hochsommerlichen Temperaturen war die Terrasse der angenehmste Aufenthaltsort außerhalb der Alster.

Aber wie sah es mit der Alster selbst aus? Kjell van de Bergh benötigt noch ein wenig gutes Zureden…

… bevor er dann mit der einsockig geschleuderten Planke ins erfrischende Nass verabschiedet wird.

Jetzt gab es natürlich kein Halten mehr.