Morgenruderer

Morgenruderer

Die Morgenruderer sind eine offene Rudergruppe für alle Altersstufen. In der Saison kommen regelmäßig 30 – 40 RuderInnen und werden dann auf die vorhandenen Boote verteilt. Nur sehr selten bleibt eine/r zurück.
Wegen der Aufteilung auf verschiedene Boote ist es besonders wichtig rechtzeitig um 6:30 Uhr umgezogen auf dem Bootssteg zu sein.

Es wird auf der Alster und den Kanälen ca. 90 Min. gerudert – jede Mannschaft einigt sich auf die Strecke des Tages.
Anschließend wird gemeinsam gefrühstückt.

Peter Schmidt führt eine Liste der Morgenruderer mit Geburtsdaten. Wer dazugehören möchte meldet sich bitte bei ihm.

Benötigte rudertechnische Fähigkeiten:

Kenntnisstufen 2-4
Ruderkenntnisse zur Selbsteinschätzung in 5 Stufen:
1. Sehr gute Technik, leistungsstark (Rennbootruderer/innen, gelegentliche Teilnahme an Regatten)
2. Gute Technik, leistungsorientiert (schwitzt gerne vorwiegend im Gigboot, gelegentlich auch im Rennboot)
3. gute Technik (liebt ein harmonisch gerundetes Boot, rudert gemäß seinen/ihrer Kräfte und genießt die Alster)
4. gute Grundkenntnisse (hat erste Erfahrungen im Mannschaftsboot gesammelt)
5. Anfänger/innen

keine Voranmeldung erforderlich

Dienstag 06:30 Uhr

Ansprechpartner:
Peter Schmidt
schmidt.weigelt@gmail.com

RBL-Finale auf der Binnenalster

RBL-Finale auf der Binnenalster

Am vergangenen Samstag hieß es das letzte Mal in dieser Saison für uns „Achtung, fertig, los!“. Der letzte Renntag der Ruderbundesligasaison stand an – und zwar auf unserer Heimstrecke auf der Binnenalster. Entsprechend motiviert gingen wir in den Tag und so viel...

GRVH-Vierer rudert bei JtfO in Berlin zu Gold

GRVH-Vierer rudert bei JtfO in Berlin zu Gold

Zwei Jahre lang konnte das JtfO Herbstfinale aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Umso mehr freuten sich unsere Ruderer, sich endlich wieder auf der Olympiastrecke von 1936 in Berlin-Grünau über die 1000-Meter-Distanz mit den Mannschaften anderer...

RBL-Finale auf der Binnenalster

RBL-Finale auf der Binnenalster

Am vergangenen Samstag hieß es das letzte Mal in dieser Saison für uns „Achtung, fertig, los!“. Der letzte Renntag der Ruderbundesligasaison stand an – und zwar auf unserer Heimstrecke auf der Binnenalster. Entsprechend motiviert gingen wir in den Tag und so viel...

GRVH-Vierer rudert bei JtfO in Berlin zu Gold

GRVH-Vierer rudert bei JtfO in Berlin zu Gold

Zwei Jahre lang konnte das JtfO Herbstfinale aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Umso mehr freuten sich unsere Ruderer, sich endlich wieder auf der Olympiastrecke von 1936 in Berlin-Grünau über die 1000-Meter-Distanz mit den Mannschaften anderer...

RBL-Finale auf der Binnenalster

RBL-Finale auf der Binnenalster

Am vergangenen Samstag hieß es das letzte Mal in dieser Saison für uns „Achtung, fertig, los!“. Der letzte Renntag der Ruderbundesligasaison stand an – und zwar auf unserer Heimstrecke auf der Binnenalster. Entsprechend motiviert gingen wir in den Tag und so viel...

GRVH-Vierer rudert bei JtfO in Berlin zu Gold

GRVH-Vierer rudert bei JtfO in Berlin zu Gold

Zwei Jahre lang konnte das JtfO Herbstfinale aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Umso mehr freuten sich unsere Ruderer, sich endlich wieder auf der Olympiastrecke von 1936 in Berlin-Grünau über die 1000-Meter-Distanz mit den Mannschaften anderer...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.