Anfängerkurs gestartet

Anfängerkurs 2016 startet bei schönem Frühlingswetter
 
Rechtzeitig zum Frühlingsbeginn in Hamburg startete am Freitag der Anfängerkurs für Ruderinteressierte. Nach einer kurzen Bootskunde ging es gleich in Gruppen mit den Doppelvierern zum Ausprobieren auf die Außenalster. Unter fachlicher Anleitung der Trainer im Begleitboot erfahren die Kursteilnehmer in 15 Doppelstunden mehr über den Rudersport und lernen die Alster von ihrer Wassersport-Seite kennen.
 
Aufgrund des Neubaus findet das Anfängertraining derzeit noch bei befreundeten Ruderclubs an der Alster statt. Doch die Kursteilnehmer werden schon kurzfristig in das neu gebaute Bootshaus am Alsterufer nahe der Kennedybrücke einziehen können und dort am Vereinsleben des traditionsreichen Ruderclubs teilhaben.
 
Für Ruderinteressierte und Alsterbegeisterte bestehen derzeit noch wenige freie Plätze in den Anfängerkursen in diesem Jahr.


Der CLUB Ausbildung
Zurück