Roberts Blog

Sonntagmorgen auf der Baustelle…
…vergangene Woche schon, war noch einmal eine Ramme vor Ort, um die letzten drei Pfähle zu setzen. Auf ihnen soll der Stützpfeiler der Brücke ruhen, die vom Alsterwanderweg direkt in die Bel Etage unseres neuen Bootshauses führen wird.
Nun sind die Pfähle gesetzt, die Bewehrung eingesetzt und vergossen, und sind bereit für den Betonbauer.
Derweil geht es im Inneren weiter. Der Dachdecker hat über einen Schrägaufzug sein Material ins Obergeschoss gebracht und bereits den größten Teil der Gesellschaftsräume gedämmt und die Dampfsperre verlegt. Elektriker und Heizungsbau legen die Leitungen im Herren- und Damen-WC, die nach Fertigstellung des Estrichs von Nord Event ausgebaut werden.
Im Erdgeschoss nehmen Umkleiden und Duschräume weiter Gestalt an. Der Fettabscheider und die Abwasserhebeanlage wurden bereits geliefert und stehen für den Einbau bereit.
Zurück