Das Bootshaus wird weiß

In einem persönlichen Treffen unseres Vorsitzenden Dirk Wengler mit dem Oberbaudirektor unserer Stadt, Herrn Prof. Jörn Walter, wurde dem CLUB mitgeteilt, dass unser Bootshaus eine weiße Fassade zu bekommen habe. Andere Farbtöne werden von der Oberbaudirektion nicht akzeptiert. Diesbezüglich verwies Herr Prof. Walter auf Gesprächsprotokolle zwischen ihm und unserem früheren Vorsitzenden Werner Spamann aus dem Jahr 2012. Bereits damals legte sich die Oberbaubehörde begründet auf eine weiße Fassadenfarbe fest.

Die gelbe Farbe unseres früheren Bootshauses entstand übrigens erst im Jahr 1962, als es in Hamburg hieß, "die Stadt solle bunter werden". Unser Haus musste gestrichen werden, und ein umtriebiger Malerbetrieb pinselte daraufhin unser Haus in Gelb an. Einen historischen Bezug zu dieser Farbe hatte unser CLUB - bis auf unseren gewohnten Anblick der letzten fünf Jahrzehnte - zu keiner Zeit .

Freuen wir uns nun also auf das schönste weiße Haus an der Außenalster!
Zurück