Herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz, Dole Achter


Nun ist es gelaufen!

Unser Dole Achter hat das Finale erreicht und ist nur ganz knapp dem Crefelder Ruder-Club unterlegen.
Herzlichen Glückwunsch zum 2. Platz.


Thorsten Pieper, Moritz Hesselmann, Timo Paulsen, Jonas Matthies, Florian Rosenke, Jerrit Röckendorf, Kay Rückbrodt, Christian Krawitz, Richard Nagel, Marco Rudolph, Peter Wenzel, Jonas Schützeberg, Stm. Kaja Brecht,



Endspurt!

Nach einer bisher durchwachsenen Saison, die mit dem dritten Platz in Frankfurt im Mai stark begann, aber im Folgenden wieder einmal von fehlender Konstanz geprägt war, geht es für den Dole Achter Hamburg nun auf der heimischen Binnenalster auf die Zielgerade der Saison 2015 in der 1. PRODYNA Ruder-Bundesliga.

Nachdem man am vergangenen Renntag in Leipzig mehrere Rennen knapp verloren hatte und sich große Enttäuschung im Team ausbreitete, musste erst einmal Aufbauarbeit betrieben werden. Folgerichtig wurden die letzten Wochen aber noch einmal genutzt, um neue Motivation für die Rennen auf der Heimstrecke zu tanken.
Das Team ist hoffnungsvoll, dass die über die Saison entstandene Lücke zur Ligaspitze am Samstag wieder geschlossen werden kann.

Der Dole Achter Hamburg geht also mit Motivation und Vorfreude in den letzten Renntag und möchte an diesem vor allem keinen Verfolger mehr vorbeiziehen lassen und im optimalen Fall noch einen Platz nach oben in der Tabelle gutmachen.

Die Mannschaft:
Stm. Hans Espig; Richard Nagel, Kay Rückbrodt, Jonas Schützeberg, Jerrit Röckendorf, Thorsten Pieper, Moritz Hesselmann, Jonas Matthies, Christian Krawitz, Florian Rosenke und Marco Rudolph.


Mehr zur Bundesliga
Zurück