Roberts Blog

26.05.2015
Baubesprechung heute Morgen...
...Baustelle mit Bürgermeister und seinem personal Trainer...
...sowie Ortstermin mit der Fa. Franki. Es wird beraten, ob die Pfähle schneller eingebracht werden können und welche Maßnahmen dazu notwendig sind. Die Rammmannschaft richtet das Gerät für die Woche ein, während der grüne Bagger auf der "PS2" die Achse für die Rammarbeiten vorbereitet. Einige Pfähle sind leicht aus dem Kurs. Mit dem Statiker wird geklärt, ob dies größere Auswirkungen hat. Die Abweichung liegt jedoch im Bereich der Toleranzen, die die Aussparungen in den Fertigteilbalken ermöglichen.
Ca. 50 Pfähle sind gesetzt. Ende der Woche soll die Hälfte der 120 Pfähle abgesetzt worden sein. Anfang der kommenden Woche sollen die ersten 60 Pfähle bewehrt und betoniert werden. Dann wird es nochmal spektakulär auf der Baustelle mit dem Einsatz von Mobilkran, Betonpumpe und Trommelmischer.
In unmittelbarer Nachbarschaft zur Baustelle hat das Wurzelwerk einer Weißbuche die Arbeit eingestellt und den Baum sich Richtung Alster neigen lassen. Dies hatte am Wochenende den Einsatz der Feuerwehr zur Folge. Es wurde schon frohlockt, dass womöglich die Buche, die unserem Pfahl 115 im Weg steht gemeint war, die steht jedoch fest wie eh und je. Es wird weiter an dem Thema gearbeitet.
 
Zurück