Sicher auf dem Wasser bei Wassertemperaturen unter 15 Grad

Liebe Ruderfreunde,

es ist nicht zu leugnen, die Saison 2017 geht langsam aber sicher zu Ende. Das Abrudern des AAC/NRB mit der Zielfahrt zur RG Hansa liegt hinter uns, die Matjesregatta beim RV Bille steht bevor und auch der Fari-Cup am 4.11. ist bereits in Sichtweite.

Das alles macht deutlich: Es wird kühler auf und im Wasser!!

Ich möchte daher erneut an die Einhaltung und Umsetzung des vereinbarten Sicherheitskonzepts auf dem Wasser erinnern, das besondere Sorgfaltsregeln für das Rudern bei Wassertemperaturen unter 15 Grad vorsieht!

http://alsterclub.de/ressourcen/0108/LRV-HH_Sicherheitskonzept2013.pdf

An der dort genannten Messstelle

http://www.hamburg.de/sport/

sind jetzt bereits seit einigen Tagen Temperaturen um die 12 Grad zu beobachten.

Ich bitte Sie daher, die vereinbarten Regelungen in Ihren Clubs und Vereinen den rudernden Mitgliedern in Erinnerung zu rufen, damit wir alle sicher und schadfrei durch den kommenden Winter kommen.

Mit freundlichen Grüßen
Werner Glowik
Vorsitzender Allgemeiner Alster-Club/Norddeutscher Ruderer-Bund
Allermöher Deich 36
21037 Hamburg
Tel.:  +49 40 7375510
Fax.: +49 40 7375519
Tel.: 0160-96874874 (mobil)
vorsitzender@alsterclub.de

Zurück