Rolands Blog

Am Sonnabend trafen sich wiederum 24 Clubmitglieder und Anwärter aller Altersgruppen in Hamburg und Munster zum 2. Teil des Umzugs unseres Clubinventars.
Bei angenehmem Wetter wurden Werkstatteinrichtung und Kraftraumgerät, unter der Anleitung des engagierten Fahrers als Lademeister, schnell und routiniert aufgeladen. Ihm ist es zu verdanken, dass neben den sperrigen und teils sehr schweren Gegenständen noch  alle Ausleger und Rollsitze auf dem 12 Tonner mit transportiert werden konnten.

Ortwin Höller belohnte uns noch mit einer Führung durch seinen beeindruckenden Großwäschereibetrieb, der uns 18 Monate als kostenfreie Lagerstätte für Inventar und Boote zur Verfügung stand. Herzlichen Dank dafür.

In Hamburg erwarteten uns wie schon am ersten Umzugstag wieder zusätzliche Helfer zum Abladen und Tragen der Gegenstände über einen provisorischen Bohlenweg und den Steg zur Werkstatthalle.
Herzlichen Dank an alle Helfer.

Die Trainingsabteilung kümmert sich nun um die Rückführung der Boote, Skulls und Riemen.

Roland Wichert


Zurück